1. NRW
  2. Wuppertal

Janas Igeltagebuch (32): Nach den Feiertagen zieht Lotti um

Janas Igeltagebuch (32): Nach den Feiertagen zieht Lotti um

Der Pflegeigel geht bald in den Winterschlaf.

Wuppertal. Vor rund einem Monat zog Lotti aus der Igelstation in ihre Pflegeunterkunft. Ihr großes Ziel: Mit meiner Hilfe fit für den Winterschlaf zu werden. Heute wiegt Lotti stolze 800 Gramm. Damit beginnt für sie die heiße, genaugenommen eigentlich kalte, Phase. Nach den Weihnachtsfeiertagen zieht sie auf den Balkon in ihre Winterkiste.

Um ihr den Übergang in den Winterschlaf zu erleichtern, wird sie erstmal regulär weitergefüttert und damit an ihr neues Zuhause gewöhnt. Mit der Zeit und den sinkenden Temperaturen werde ich die Futtermenge immer weiter reduzieren, bis mein Schützling schließlich in Eigeninitiative entscheidet, schlafen zu gehen. Dieser Ablauf soll die Situation in der Natur imitieren, wo ebenfalls mit dem Einbruch der Kälte die Nahrungsknappheit akuter wird.

An die neuen Bedingungen wird sich mein kleiner Pflegeigel mit dem großen Appetit wohl oder übel gewöhnen müssen.