1. NRW
  2. Wuppertal

Forensik in Wuppertal: 2500 Unterschriften aus Ronsdorf an OB Mucke übergeben

Protest : Forensik: 2500 Unterschriften aus Ronsdorf an OB Mucke übergeben

Die Ronsdorfer sammelten an Ständen und im Internet. Die Hoffnung: Ein Sinneswandel im Rat.

2500 Unterschriften gegen den Bau einer Forensik an der Parkstraße übergaben Christel Auer (Heimat und Bürgerverein), Ronsdorfs Bezirksbürgermeister Harald Scheuermann-Giskes (SPD) und sein Stellvertreter Kurt von Nolting (CDU) OB Andreas Mucke (Foto, v.l). Scheuermann-Giskes sagte der WZ: „Die Hoffnung stirbt zuletzt.“ Die Ronsdorfer setzen darauf, dass der Rat sich in seiner kommenden Juni-Sitzung doch für eine Bebauung der Kleinen Höhe entscheidet. 1500 Unterschriften sammelten die Ronsdorfer an diversen Ständen vor Ort, 1000 stammen aus einer Online-Petition. neuk