1. NRW
  2. Wuppertal

Feuer in Wuppertaler Wohngebäude ausgebrochen

Brand : Feuer in Wuppertaler Wohngebäude ausgebrochen

In einer Wohnung in der Heckinghauser Straße hat es gebrannt. Verletzt worden ist niemand.

Am Samstagabend hat es in einem Wohngebäude der Heckinghauser Straße gegen 18.30 Uhr gebrannt. Das Feuer ist durch einen Küchenbrand ausgebrochen, bestätigten Feuerwehr und Polizei auf WZ-Anfrage.

Ein Bewohner hat sich nach Polizeiangaben bei Eintreffen der Feuerwehr noch in der brennenden Wohnung befunden. Der Mann sei dennoch unverletzt geblieben und musste nicht in ein Krankenhaus eingeliefert werden. „Die betroffene Wohnung im zweiten Obergeschoss ist nicht mehr bewohnbar“, erklärte eine Polizeisprecherin.

Auch alle anderen Bewohner des Hauses wurden laut Polizei evakuiert und blieben unverletzt. Die Heckinghauser Straße war für die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt.

(red)