1. NRW
  2. Krefeld

Feuerwehr löscht am Freitagabend Kaminbrand in Krefeld

Einsatz am Freitagabend : Feuerwehr löscht Kaminbrand in Krefeld

Die Feuerwehr hat einen Kaminbrand in Krefeld gelöscht. Das Feuer war am Freitagabend ausgebrochen.

Die Krefelder Feuerwehr ist am 23. April gegen 20.41 Uhr zu einem Kaminbrand ausgerückt. Das Feuer war in der Breuningstraße ausgebrochen.

In dem Kamin hatten sich Ablagerungen an den Kaminwänden gebildet, die in Brand geraten waren. „Wir haben die brennbaren Ablagerungen gekehrt und draußen abgelöscht“, erklärte ein Sprecher der Feuerwehr das Vorgehen der Einsatzkräfte. In dem Haus habe es einen Kaminofen gegeben.

Warum die Ablagerungen sich entzündet hatten, war am Samstagmorgen noch unklar. Der Einsatz dauerte bis 23.30 Uhr.

(red)