Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt im Mai nach Wuppertal

Kanzlerinnen-Besuch : Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt im Mai nach Wuppertal

Wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel im Mai Wuppertal besucht, wird sie vermutlich von ihrem Physik-Studium profitieren können.

Die Junior-Uni erhält am 13. Mai Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Von 14 bis 15 Uhr wird sich die Bundeskanzlerin über die Ziele und Aufgaben der bundesweit einmaligen Bildungseinrichtung informieren. Nach einer kurzen Begrüßung wird Angela Merkel in der Junior Uni während eines 30-minütigen Forscher-Rundgangs an einigen Experimenten junger Studentinnen und Studenten teilnehmen. Im Anschluss werden mehrere Studentinnen und Studenten der Junior Uni der Kanzlerin ihre Forschungsergebnisse von verschiedenen Wettbewerben präsentieren.

Besuch der Kanzlerin ist Ritterschlag für die Junior Uni

Der Besuch der Bundeskanzlerin steht schon lange auf dem Wunschzettel der Junior Uni, nachdem sich bereits prominente Politiker wie Ursula von der Leyen, Edmund Stoiber, Armin Laschet und Hannelore Kraft am Loh über das Bildungsangebot informiert haben.
„Der Besuch der Bundeskanzlerin ist ein Ritterschlag für die Junior Uni“, sagt Ernst-Andreas Ziegler, Vorsitzender der Geschäftsführer. Der Kontakt zum Bundeskanzleramt wurde schon 2017 geknüpft. Vor zwei Jahren gab es eine generelle Zusage von Angela Merkel, die aber auf ihren voll gepackten Terminkalender verweisen musste. „Als Zeichen der Anerkennung für die Arbeit außerschulischer Bildungsinitiativen“, sagte das Bundeskanzleramt der Einladung aus Wuppertal zu und kündigte einen Besuch an, „sollte sich eine Gelegenheit für einen Besuch in der Region ergeben“.

(ab)
Mehr von Westdeutsche Zeitung