Polizeiauto im Einsatz bei Unfall zerstört - Neusser schwer verletzt

Unfall auf Kreuzung : Polizeiauto im Einsatz bei Unfall zerstört - Neusser schwer verletzt

Bei einem Unfall in Neuss sind am Mittwoch ein Polizist und ein Autofahrer verletzt worden. Die Polizei war auf dem Weg zu einem Randalierer-Einsatz.

Ein Streifenwagen im Einsatz ist bei einem Autounfall in Neuss am Mittwochvormittag zerstört worden. Ein Polizist sowie ein 76-jähriger Neusser wurden verletzt.

Während der 32-jährige Polizist nur leichte Verletzungen davontrug, wurde der 76-Jährige schwer verletzt. Zu dem Zusammenprall kam es auf der Kreuzung Konrad-Adenauer-Ring/Holzheimer Weg. Wie die Polizei berichtet, entstand erheblicher Sachschaden.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Den ursprünglichen Polizeieinsatz, bei dem es um Randalierer ging, nahmen Kollegen der Polizisten auf.

(red)