Polizeieinsatz Randalierer droht im Krefelder Helios-Klinikum mit Messer - Polizist gebissen

Krefeld · In Krefeld hat am frühen Sonntagmorgen ein 31-Jähriger im Helios-Klinikum Personal bedroht und einen Polizisten verletzt.

 Das Helios Klinikum in Krefeld

Das Helios Klinikum in Krefeld

Foto: picture alliance/dpa/Roland Weihrauch

Am frühen Sonntagmorgen hat ein 31-Jähriger im Helios-Klinikum das Personal mit einem Messer bedroht, bei der Festnahme durch die Polizei hat er einen Beamten gebissen.

Der wohnungslose Mann hatte zuvor in dem Krankenhaus etwas gestohlen und wurde daraufhin von dem Sicherheitspersonal rausgeworfen. Er kehrte jedoch zurück und randalierte laut Polizei gegen 5.30 Uhr im Bereich des Notfallzentrums, dabei zog er ein Messer und bedrohte damit das Personal.

Sicherheitskräfte konnten den Mann noch vor dem Eintreffen der alarmierten Polizei überwältigen. Ein 33-jähriger Polizist wurde bei der Festnahme des Mannes kurze Zeit später an der Hand verletzt. der Randalierer hatte ihn gebissen. Er wurde in Polizeigewahrsam genommen und ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

(red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort