Polizeieinsatz in Bochum: Kleinkind sperrt eigene Familie im Bad ein

Polizeieinsatz in Bochum : Kleinkind sperrt eigene Familie im Bad ein

Ein etwa zweijähriges Mädchen hat Mutter, Oma und Schwester im Bad eingeschlossen und so einen spektakulären Polizeieinsatz ausgelöst.

Ein kleines Mädchen hat in Bochum Mutter, Oma und Schwester im Badezimmer eingesperrt und den Schlüssel so gut versteckt, dass die Polizei anrücken musste, um die drei zu befreien. Die Beamten waren am Montagabend von Nachbarn alarmiert worden, die laute Hilferufe aus der Wohnung gehört hatten.

Bei der Befreiungsaktion mussten die Polizisten sowohl die Wohnungstür als auch die Tür zum Badezimmer aufbrechen, wie eine Sprecherin am Dienstag berichtete. Wo der Badezimmerschlüssel geblieben ist, konnte die Polizei nicht klären. Das Mädchen ist etwa zwei Jahre alt.

(dpa)
Mehr von Westdeutsche Zeitung