Fußball-Regionalliga: WSV im Pokal mit einem Heimspiel?

Fußball-Regionalliga : WSV im Pokal mit einem Heimspiel?

Das Halbfinale gegen Monheim wird wohl Mittwoch terminiert.

Die Entscheidung, wann und wo Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV sein Halbfinale im Niederrheinpokal gegen den Oberligisten 1. FC Monheim  austrägt, soll am Mittwochmorgen fallen. „Die Vereine und auch der Verband sind sich einig, das  muss jetzt aber noch mit den Sicherheitsbehörden abgestimmt werden“, sagte WSV-Teammanager Dirk Schneider nach einem Gespräch beim Verband in  Duisburg  am Dienstag. „Es sieht gut aus“, ließ Schneider allerdings durchblicken, dass die Partie im Stadion am Zoo stattfinden könnte.

Im eigenen kleinen Stadion hatte Monheim, das Heimrecht hat,  die Partie aufgrund der Sicherheitsauflagen auf keinen Fall austragen können, sich danach um eine Spielstätte in der Nähe bemüht. Gleichzeitig hatte der WSV angeboten, die Partie auszurichten. Sie werde im April und auf jeden Fall noch vor den Osterferien stattfinden. 

Sollte der WSV das Finale am 25. Mai erreichen, ist eine Austragung im Stadion am Zoo allerdings unwahrscheinlich. „Ordnungsamt und Polizei hätten für den hypothetischen Fall der Bewerbung Bedenken angemeldet“, hieß es am Dienstag aus dem Presseamt. Am gleiche Tag findet nebenan der Sonnborner Trödelmarkt statt, und der ist bereits genehmigt. 

(gh)
Mehr von Westdeutsche Zeitung