Tempolimit auf der A61: Fast 400 Verstöße in acht Stunden

Tempolimit auf der A61: Fast 400 Verstöße in acht Stunden

Mönchengladbach. Weil eine längere Strecke der A 61 im Bereich des Autobahnkreuzes Wanlo beschädigt ist und noch repariert werden muss, ist die zulässige Höchstgeschwindigkeit, Richtung Heinsberg, auf 80 km/h begrenzt worden.

Doch viele Autofahrer ignorieren das, wie eine bereits in der vergangenen Woche durchgeführte Messung der Autobahnpolizei ergab. Exakt 392 Verstöße in acht Stunden wurden registriert. Die meisten lagen im Bußgeldbereich (Überschreitungen mehr als 20 km/h). Am schnellsten war ein BMW-Fahrer mit 211 km/h. Es folgt ein Bußgeldverfahren für ihn — 600 Euro, vier Punkte, drei Monate Fahrverbot.

Mehr von Westdeutsche Zeitung