Damensitzung macht Tollitäten nervös

Damensitzung macht Tollitäten nervös

Heimspiel für das Prinzenpaar.

Mönchengladbach. Prinz Rolf und Prinzessin Niersia Dagmar stehen samt Gefolge im Eingang der Krahnendonkhalle. Beide sind nervös und angespannt. Gleich geht es für sie in die mit etwa 800 Närrinnen gefüllte Halle — ihre Halle. Die beiden kommen aus der KG Uehllöecker Neuwerk und hatten am Samstag, bei der ersten von zwei Damensitzungen, ihren ersten offiziellen Auftritt „in ihrem Wohnzimmer“. „Normalerweise ist man leicht angespannt, aber das legt sich sehr schnell. Hier sind wir richtig nervös“, so die die Tolitäten kurz vorm Einmarsch.

Nachdem sie mit tosendem Applaus empfangen wurden und vom Damenrat vor der Bühne begrüßt wurden, kullern bei der Prinzessin Freudentränen. „Es war etwas ganz besonderes für uns. Die Leute stehen hinter uns!“ Neben dem Prinzenpaar brachte Komiker Joachim Jung alias Lieselotte Lotterlappen die Jecken zum Toben. Benno Renette von der KG sagte: „Neben den Mitgliedern, haben wir heute auch viele Unternehmen und Helfer aus Neuwerk. Das ist besonders — hier feiert und arbeitet ein Stadtteil zusammen.“ ben

Mehr von Westdeutsche Zeitung