1. NRW
  2. Mönchengladbach

Junge Union im Wahlkampf-Fieber

Junge Union im Wahlkampf-Fieber

Stadtmitte. Die Junge Union der CDU hat sich zumindest personell auf die Kommunalwahl 2014 eingestimmt. Als JU-Spitzenkandidat für den Stadtrat wurde JU-Vorsitzender Martin Heinen (29, Archiv-Foto) nominiert.

Er soll im Wahlkreis City antreten. Weitere Bewerber sind Ersatz-Kandidatin Anika Wilms (33; Wahlkreis Hardt) und Bernhard Stein (35; Windberg-Süd, Waldhausen). Heinen forderte die CDU auf, im nächsten Jahr für eine deutliche Verjüngung bei den Stadtrats-Bewerbern zu sorgen. Aus der jetzigen Fraktion treten mehrere Politiker aus Altersgründen nicht mehr an — darunter ist auch der frühere Fraktionschef Rolf Besten (Eicken).