19-Jähriger schießt in Dülken mit Softair auf Passanten

Polizeieinsatz : 19-Jähriger schießt in Dülken mit Softair auf Passanten

Ein junger Mann hat in Dülken aus seinem Fenster mit einem Softair-Gewehr auf Fußgänger geschossen. Dabei verletzte er eine 37-jährige Mutter.

In Dülken hat ein 19-Jähriger von dem Fenster seiner Dachgeschosswohnung mit einem Softair-Gewehr auf vorbeigehende Passanten geschossen. Dabei hat er eine 37-jährige Dülkenerin, die mit ihrem zweijährigen Kind zusammen auf der Bodelschwinghstraße unterwegs war, getroffen und verletzt.

Der junge Mann ist unter anderem wegen Körperverletzungsdelikten polizeibekannt. Als die alarmierte Polizei anrückte, erklärte der 19-Jährige direkt, dass es sich bei der Waffe nur ein Softair-Gewehr handelt und übergab es bereitwillig der Polizei.

Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung