Krefeld : Rempeltrick: Diebe klauen Handy

Krefeld. Am Dienstag stand ein Krefelder gegen 13.30 Uhr gemeinsam mit seiner Frau vor dem Schaufenster eines Geschäftes an der Hochstraße und schaute sich die Auslage an. Zwei Männer rempelten den 41-Jährigen plötzlich an und gingen anschließend zügig in Richtung Schwanenmarkt.

Eine Stunde später bemerkte der Krefelder, dass sein Handy aus dem Rucksack entwendet worden war.

Die Tatverdächtigen sind 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß, von normaler Statur und haben dunkle Haare. Die Diebe haben in diesem Fall laut der Polizei den Rempeltrick angewendet. Dabei rempelt ein Dieb das Opfer an und lenkt es dadurch ab, während ein zweiter Täter in den Rucksack des Opfers greift und das Smartphone entwendet.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de