1. NRW
  2. Krefeld
  3. Lokalsport

Handball: Uerdinger wollen Revanche gegen Hatten-Sandkrug

Handball: Uerdinger wollen Revanche gegen Hatten-Sandkrug

Krefeld-Uerdingen. Der Stachel sitzt tief: Mit 29:30 unterlag der SC Bayer Uerdingen Anfang Oktober der TSG Hatten-Sandkrug und sorgte für den bislang einzigen Sieg des Aufsteigers in der 3. Handball-Liga.

Am Freitag (18 Uhr) empfängt die Mannschaft von Trainer Jörg Förderer nun das Schlusslicht zur Revanche.

„Die Niederlage ist ärgerlich, die zwei Punkte könnten in der Endabrechnung fehlen. Damals hat uns die Rote Karte gegen Fabian Zarnekow aus dem Konzept gebracht”, sagt Förderer. Umso mehr fordert der 37-Jährige einen Sieg, um im dicht gedrängten Tabellenmittelfeld zumindest den neunten und letzten Platz vor den sieben Abstiegsplätzen zu behaupten.

Klarheit brachten die Vertragsgespräche mit einigen Spielern. So wird Rechtsaußen Niklas Weis ein weiteres Jahr für Uerdingen auf Torejagd gehen. Mit 75 Treffern ist der 20-Jährige drittbester Torschütze hinter Thomas Pannen (123) und Heider Thomas (77). Seine Karriere beenden wird Stephan Windrath. Torhüter Max Jäger (Neuss) sagte nach einem weiteren Gespräch mit Förderer ab. ps