1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Polizei kontrolliert Shisha-Bar, Wettbüro und Co. in der City

Einsatz in der City : Polizei kontrolliert Shisha-Bar und Co. in Krefelds Innenstadt

In Krefeld haben Polizei und Co. Kontrollen gestartet. Mehrere Lokalitäten gerieten ins Visier der Ermittler.

Die Polizei, KOD, Zoll, Bundespolizei und Ausländeramt haben in Krefeld im Rahmen des Präsenzkonzeptes Innenstadt am Mittwochnachmittag mit Kontrollen in der Innenstadt begonnen. Die Aktion konzentrierte sich zunächst auf den Bereich Breite Straße, erklärte eine Sprecherin der Polizei unserer Redaktion gegen 15.30 Uhr. „Der Zugriff erfolgte vor wenigen Minuten“, hieß es. Es seien unter anderem eine Shisha-Bar und ein Wettbüro in Augenschein genommen worden. Gegen 16.13 Uhr lief der Einsatz noch. Auch eine Hundertschaft der Polizei in Duisburg war nach den Angaben beteiligt. Weitere Lokale im Bereich südliche Innenstadt wurden nach den Angaben kontrolliert, darunter auch Cafés, auch an Petersstraße und Südwall kam es zu Kontrollen.

Sondereinsätze wie diese führen die Behörden in Krefeld regelmäßig durch, ein Schwerpunkt ist dabei unter anderem die südliche Innenstadt. Kriminalitätsbereiche können bei solchen Einsätzen unter anderem illegales Glücksspiel oder Schwarzarbeit sein.

Es handele sich um eine abgestimmte Aktion der unterschiedlichen Behörden. Durch die Zusammenarbeit mit Zoll, Ausländeramt und Co. könnten in der Regel mehr Delikte geahndet werden, erklärte ein Sprecher der Polizei in Krefeld unserer Redaktion.

(pasch)