1. NRW
  2. Krefeld

12-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall in Krefeld verletzt

Polizei sucht Autofahrer : 12-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall in Krefeld verletzt

In Krefeld ist ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall mit einem Auto leicht verletzt worden. Die Polizei sucht nach dem Autofahrer.

Am 1. Dezember ist ein 12-Jähriger mit seinem Rad auf dem Minkweg unterwegs gewesen. Wie die Polizei mitteilt, fuhr er gegen 8:00 Uhr auf dem Radweg in Richtung Winnertzweg, als plötzlich ein schwarzes Auto seinen Weg kreuzte. Der Junge bremste deswegen und fiel dabei nach vorne über den Lenker auf den Boden. Dabei verletzte er sich leicht.

Der Autofahrer erkundigte sich nach dem Wohlergehen des Jungen. Nachdem dieser angab, dass es ihm gut gehe, setzte der Mann seine Fahrt fort.

Am Nachmittag erschien der Junge mit seiner Mutter auf der Polizeiwache und brachte den Unfall zur Anzeige.

Die Polizei Krefeld sucht nun nach dem Autofahrer oder anderen Zeugen, die Hinweise geben können. Melden Sie sich bitte unter der 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

(red)