Versuchter Auto-Diebstahl: Hundertschaft hilft bei Einsatz in Düssldorf aus

Polizei : Versuchter Auto-Diebstahl: Hundertschaft hilft bei Einsatz am Crown aus

Die Bilder ließen zunächst Schlimmeres vermuten: Polizisten einer Hundertschaft vor dem Crown an der Bahnstraße. Doch es handelt sich um einen Diebstahl.

Mehrere Einsatzkräfte von der Polizei, auch aus einer Hundertschaft, haben am frühen Mittwochabend bei einem Einsatz am Crown mitgeholfen. Das bestätigte die Leitstelle der Polizei. Dass die Hundertschaft beteiligt war, sei aber ein Zufall gewesen.

Die Bilder ließen zunächst Schlimmeres vermuten: Polizisten einer Hundertschaft mit Helmen und Maschinenpistolen vor dem Crown an der Bahnstraße Ecke Charlottenstraße. Doch es handelte sich um ein Diebstahldelikt.

Bei dem Einsatz handelte es sich aber „nur“ um einen versuchten Autodiebstahl. Foto: Daniel Bothe

Folgendes war passiert: Zwei Männer sollen versucht haben, in ein Auto einzubrechen. Das jedoch haben Polizeibeamte mitbekommen, die Mitglieder der Hundertschaft waren zufällig in der Gegend und halfen bei der Verfolgung mit. Ein Täte konnte auch gefasst werden, nach dem anderen wird noch gesucht. Da einer der Täter auch in den Markt im Crown geflüchtet war, bewachten die Polizisten der Hundertschaft auch die Ausgänge.

Nähere Angaben kann die Polizei derzeit noch nicht machen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung