1. NRW
  2. Düsseldorf

Sturm in Düsseldorf: Abstürzende Betonplatten sorgen für Sperrung

Sturm in NRW : Abstürzende Betonplatten sorgen für Sperrung in Düsseldorf

Die Düsseldorfer Feuerwehr sichert einen Kran in Düsseldorf-Heerdt. Durch Sturmtief Eugen wurden Metallplatten vom Haken eines Krans gerissen.

Sturmtief Eugen hat in Düsseldorf sechs Metallplatten vom Haken eines Krans gerissen. Zwei Platten hingen am Nachmittag noch in 15 Metern Höhe an dem Kran, der sich laut Feuerwehr wegen eines Defekts aber nicht mehr bewegen lässt. „Wir warten auf einen Monteur, damit der Kran wieder fahrbar ist“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Der Einsatzort im Stadtteil Heerdt sei weiträumig abgesperrt worden.

Ein großes Betonteil schwingt am 4. Mai gegen 15.20 Uhr in Düsseldorf-Heerdt an einem Kran stark hin und her, teilte die Düsseldorfer Feuerwehr beim Kurznachrichtendienst Twitter mit. Die Einsatzkräfte sind vor Ort, um das Element zu sichern, bevor der Kran umkippt.

Der Bereich rund um den Pastor-Klinkhammer-Platz ist großräumig durch Feuerwehr und Polizei abgesperrt worden. Der Verkehr ist eingeschränkt.

(red)