So sehen junge Düsseldorfer 2019 - und das wünschen sie sich für 2020

Jahreswechsel : So sehen junge Düsseldorfer 2019 und das wünschen sie sich fürs neue Jahr

Acht junge Menschen geben Einblick in ihre Gedanken zum Jahreswechsel. Da wünscht sich mal eine Sechsjährige, dass der kleine Bruder aufhört zu wachsen. Ein anderes Mädchen muss sich auf den Umzug nach Südfrankreich vorbereiten.

Der Jahreswechsel markiert für viele Menschen einen Punkt, an dem man das alte Jahr reflektiert und Pläne für das neue schmiedet. Und so geht es auch ganz jungen Menschen in der Stadt. Deshalb haben wir acht von ihnen gefragt, wie ihr vergangenes Jahr war und was sie sich für das neue Jahr wünschen.

Die Kinder und Jugendlichen sind zwischen sechs und 18 Jahren alt und haben ganz unterschiedliche Gedanken: Der eine hat gerade das Abitur geschafft, die andere ist gerade eingeschult worden. Und wieder ein Mädchen wünscht sich, dass ihr kleiner Bruder niemals weiter wächst, weil er jetzt gerade so süß und klein ist. Eine Neunjährige wiederum muss sich auf den Umzug nach Südfrankreich vorbereiten.

Alle acht Porträts gibt es in der Bildergalerie.