Düsseldorf: Randalierer stürzt auf Flucht vor der Polizei von Hausdach

Düsseldorf : Randalierer stürzt auf Flucht vor der Polizei von Hausdach

Düsseldorf. Ein Randalierer ist aus dem fünften Obergeschoss eines Hauses in Düsseldorf-Pempelfort gestürzt und schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben hatte der 33-Jährige zuvor in der Nacht zum Sonntag seine Wohnung verwüstet und schwere Gegenstände wie Hantelscheiben aus einem eingeschlagenen Fenster geworfen.

Durch die Wurfgeschosse wurden auf der Augustastraße parkende Autos beschädigt.

Um etwa 2 Uhr hatten besorgte Anwohner die Polizei alamiert. Als Polizisten bei ihm an die Wohnungstür klopften, war der Mann auf ein Gaubendach geklettert. Zeugen beobachteten den Angaben zufolge, wie der Mann plötzlich wegrutschte und abstürzte. Eine Erklärung für das auffällige Verhalten des Mannes hatte die Polizei zunächst nicht. Der 33-Jährige kam ins Krankenhaus. dpa/red