Düsseldorf: 15-köpfige Männergruppe greift Jugendliche an

Düsseldorf : 15-köpfige Männergruppe greift Jugendliche an

Düsseldorf. Die Polizei fahndet nach einer Gruppe von circa 15 jungen Männern, die in der Nacht zu Samstag acht Jugendliche angegriffen und verletzt haben. Die vier jungen Frauen und vier jungen Männer gingen laut Polizei gegen 0.30 Uhr durch den Hofgarten in Düsseldorf, als die Gruppe sie plötzlich beschimpfte und bedrohte.

Die vier Männer versuchten sich schützend vor die Frauen zu stellen und wurden daraufhin angegriffen. Ein 17-Jähriger wurde durch einen Messerstich in den Rücken verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Ein weiterer 17-Jähriger wurde mit einem Elektroschocker niedergestreckt, danach trat in einer der Männer aus der Gruppe gegen den Kopf, heißt es im Polizeibericht.

Nach dem Angriff flüchtete die Männergruppe. Die Männer werden von den Jugendlichen als etwa 18 bis 20 Jahre alt beschrieben. Sie sollen "südländisch" ausgesehen haben. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0211-8700 entgegen. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung