1. NRW
  2. Düsseldorf

Bücherbummel und Literaturtage: Bücher, Lesungen und Live-Musik

Bücherbummel und Literaturtage : Bücher, Lesungen und Live-Musik

Bücherbummel und Literaturtage finden in diesem Jahr parallel zur Jazz-Rally statt.

Der Bücherbummel auf der Kö findet in diesem Jahr vom 6. bis zum 10. Juni statt. An 62 Ständen bieten Antiquariate, Verlage und Buchhandlungen alte und neue Bücher an. Der Bummel findet dieses Jahr an Pfingsten und damit zeitgleich zur Jazz-Rally statt. Beide Veranstaltungen kooperieren und so gibt es am Sonntag und Montag Jazz-Konzerte auf der Bühne an der Steinstraße Ecke Kö. Am Sonntag um 16 Uhr spielen zum Beispiel Bun-Jon and the big Jive Swing und Jive.

Rund um den Bücherbummel finden wie immer die Düsseldorfer Literaturtage statt (3. bis zum 16. Juni). Susanne Fritz liest am 8. Juni im Gerhard-Hauptmann-Haus aus ihrem Buch „Wie kommt der Krieg ins Kind“. Sie schreibt von ihrer Mutter, die als 14-jähriges Mädchen auf der Flucht von sowjetischen Truppen aufgegriffen wurde und drei Jahre in einem polnischen Arbeitslager verbrachte. Schon am 4. Juni lesen und kochen Lukas Diesel und Jonathan Löffelbein im Zakk aus ihrem Foodblog „Worst of Chefkoch“. Auch für die kleinsten ist gesorgt. Das Kinderlesezelt auf der gesperrten Bahnstraße bietet ein buntes Programm für Kinder. Am 8. Juni liest Ralph Caspers aus seinem Kinderbuch „Wenn Glühwürmchen morsen“. Anschließend gibt er Autogramme.

 Susanne Fritz liest aus ihrem Buch "Wie kommt der Krieg ins Kind".
Susanne Fritz liest aus ihrem Buch "Wie kommt der Krieg ins Kind". Foto: Burkhard Riegels

Ab dem 3. Juni 2019 bis zum Ende des Bücherbummels ist der Radweg auf der Königsallee Ost aus Sicherheitsgründen gesperrt. An beiden Pfingsttagen ist außerdem die Ostseite der Königsallee für den Autoverkehr gesperrt. Die Stände sind jeweils von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Am Freitag bis 22 Uhr. An Pfingstmontag nur bis 18 Uhr. Das komplette Programm gibt es im Internet:

www.buecherbummel-auf-der-koe.de