1. NRW
  2. Düsseldorf

Görres-Theatergruppe reist zum Deutschen Theatertreffen nach Berlin

Theater : Görres-Theatergruppe schafft es nach Berlin

Die „Gruppe aus 6“ des Gymnasiums an der Kö ist mit dem Stück „Die Ungeborgenen“ beim Deutschen Theatertreffen der Jugend eingeladen.

Das Görres-Gymnasium darf sich über eine bemerkenswerte Auszeichnung freuen: Die Theater-Gruppe „Gruppe aus 6“ wurde jetzt zum Theatertreffen der Jugend 2019 in Berlin eingeladen, dabei gab es Mitbewerber aus dem gesamten Bundesgebiet – doch die Schüler-Theatergruppe des Traditionsgymnasiums an der Königsallee hat die renommierte Auszeichnung erhalten.

In einem anspruchsvollen Auswahlverfahren behauptete sich die „Gruppe aus 6“ mit dem Stück „Die Ungeborgenen“, das in der letzten Woche im FFT, Jahnstraße, in Anwesenheit einer namhaften Jury aufgeführt wurde.

Neben Schulleiter Axel Kuhn freute sich natürlich vor allem die die Theatergruppe begleitende Deutschlehrerin, Frau Hartung, die auch den erlösenden Anruf der Jury entgegennahm. Nun also reist die „Gruppe aus 6“ mit ihrer Lehrerin vom 24.Mai bis zum 1.Juni nach Berlin, wo sie an zahlreichen Theaterworkshops teilnehmen und ihr Stück „Die Ungeborgenen“ im „Haus der Berliner Festspiele“ in Anwesenheit des Bundespräsidenten aufführen wird. A.S.