Beton bröckelt: Bad Oberkassel geschlossen

Beton bröckelt: Bad Oberkassel geschlossen

Das Ausmaß der Schäden ist noch offen.

Düsseldorf. Schlechte Nachrichten für die Besucher des Hallenbades Oberkassel. Bad und Sauna wurden gestern wegen technischer Mängel außer Betrieb genommen. Schulen und Vereine, die das Schwimmbecken an der Lütticher Straße 1 nutzen, sind laut Bädergesellschaft informiert worden.

Bäderchef Roland Kettler konnte auf WZ-Anfrage nicht sagen, wie hoch der Schaden ist und wie lange das linksrheinische Bad geschlossen bleibt. Mit weiteren Erkenntnissen rechnet er Mitte der kommenden Woche.

Die Schließung musste aufgrund eines Gutachtens veranlasst werden. Das war angefordert worden, nachdem in der Schwimmhalle ebenso wie an der Fassade der Beton bröckelte.

Seit Jahren wird diskutiert, das Oberkasseler Bad abzureißen und es durch einen Neubau im Belsenpark zu ersetzen. Doch noch immer liegt der Politik das gesamtstädtische „Bäderkonzept 2020“ nicht vor. Mit der Schließung in Oberkassel ist das Thema wieder aktuell.

Mehr von Westdeutsche Zeitung