1. NRW
  2. Burscheid & Region

Fussball-Bezirksliga: Rückschlag für den BVB

Fussball-Bezirksliga: Rückschlag für den BVB

Erst in der Schlussminute kassiert der Gastgeber von Türkgücü den Treffer zum 3:4.

Burscheid. Einen Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt mussten die Fußballer des BV Burscheid gestern Nachmittag einstecken. Der Bezirksligist musste sich zu Hause dem Tabellenzehnten Türkgücü Remscheid mit 3:4 (2:2) geschlagen geben und rutscht dadurch wieder auf einen Abstiegsrang ab. „Wir haben uns leider von der Hektik anstecken lassen und nicht unser Spiel durchgezogen. Das ist eine ganz bittere Niederlage für uns. Ich hoffe, dass wir uns schnell davon erholen werden“, sagte Trainer Sebastian Sauer.

Erst in der Schlussminute kassierten die Griesberger den Treffer zum 3:4. Im direkten Gegenangriff schaltete sich Torhüter Lars Zabka ein. Nach einem Freistoß sprang ihm der Ball vor den Fuß, den Abstauber konnte der Schlussmann zum 4:4 im Tor unterbringen. Doch der Schiedsrichter verwehrte dem Treffer die Gültigkeit, weil in dem Moment der Schlusspfiff fiel.

Dabei hatte Nils Dünweg die Platzherren mit 1:0 in Führung gebracht. Doch die Gäste schlugen mit einem Doppelschlag in der 12. und 28. Minute zurück, Hayrush Islami sorgte mit seinem Treffer nach einer halben Stunde für den 2:2-Pausenstand.

In Halbzeit zwei erwischten zunächst die Remscheider den besseren Start mit dem 3:2 (65.), Jan Kolfhaus konnte mit einem sehenswerten Freistoß wieder ausgleichen. Aus der kurz zuvor gezeigten Gelb-Roten Karte gegen einen Remscheider konnte der BVB keinen Vorteil mehr ziehen.

BVB: L. Zabka, Rheinbay, D. Willms, Dünweg, Hrnjic, Islami, Kratz, Koster, M. Willms (64. Kolfhaus), Heller, Karacaer.