1. NRW
  2. Burscheid & Region

Ein Fehler reicht dem Tabellenführer

Ein Fehler reicht dem Tabellenführer

Der VfL verliert gegen Kalkum-Wittlaer 0:1.

Witzhelden. Gut gespielt und trotzdem verloren — so lautet das Fazit von Trainer Oliver Heesen. Die Bezirksliga-Fußballer des VfL Witzhelden präsentierten sich beim souveränen Tabellenführer TV Kalkum-Wittlaer zwar in ansprechender Verfassung, doch nach der 0:1-Niederlage mussten die Höhendorfer einmal mehr mit leeren Händen die Heimreise antreten.

Nur einmal erlaubten sich der VfL eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft: Nach knapp einer Stunde schlug der Spitzenreiter bei einer Unstimmigkeit in der Witzheldener Abwehr zu. Ansonsten habe man laut Heesen nicht viel zugelassen und dem Gegner die Stirn geboten.

In der ersten Halbzeit lieferte der Außenseiter eine kontrollierte Vorstellung ab, Max Ohm vergab nach einer halben Stunde die große Führungsmöglichkeit. In der Schlussphase der Partie hatte Arne Thelen noch einmal die Chance auf den Ausgleich, aber der Torjäger hatte bei seinem Angriffsversuch kein Glück. lh

VfL: Zaß, K. Fischer, Reihn, Sciannimanica, Rößler, Strigari, Kühl (77. Nimpsch), Thelen, S. Schmitz, K. Bogner (85. Wieden), Ohm.