1. Sport
  2. Fußball
  3. Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf: Tausende Fortuna-Fans feiern die Saisoneröffnung

Fortuna Düsseldorf : Tausende Fortuna-Fans feiern die Saisoneröffnung

Beim großen Fortuna-„Triple“ präsentiert sich das Team seinen Anhängern.

Düsseldorf. Anders als in den vergangenen Jahren bündelte die Fortuna ihre Saisoneröffnung an einem Ort und innerhalb eines Tages. Rund um das Paul-Janes-Stadion und den Flinger Broich feierten tausende Fans ihren Club. Am Mittag präsentierte sich der neue Kader erstmals geschlossen seinem Anhang, gab nach der Präsentation auf der Bühne in den eigens dafür aufgestellten Zelten fleißig Autogramme und lächelte in diverse Smartphone-Kameras. „Es lag uns sehr am Herzen, das Fortuna-,Triple’ hier in Flingern auszutragen“, sagte der Vorstandsvorsitzende Robert Schäfer.

An den zahlreichen Modulen auf der ehemaligen Anlage des SC Flingern konnten sich die Fans mit dem elektronisch gesteuerten „Robokeeper“ messen oder an einer überdimensionalen Dartscheibe ihr Können unter Beweis stellen. Im Gegensatz zu den Profis, die ihr Testspiel mit 0:2 verloren (siehe Text links), gewann die Fortuna-Traditionsmannschaft mit Gerd Zewe, Egon Köhnen und Robert Niestroj am Nachmittag auf dem Helmut-Pöstges-Platz ein Freundschaftsspiel gegen die Betriebssportgemeinschaft der Stadtwerke mit 6:2.

Den Abschluss bildete im Anschluss an das Testspiel der Zweitliga-Mannschaft die große Fanparty, bei der Düsseldorfer Bands und Künstler wie der Rapper JayJay für die musikalische Unterhaltung sorgten. tke