1. Sport
  2. Fußball
  3. Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf: F95 verhängt in Belek "Stadionverbot" gegen Heidenheim-Coach

Fortuna Düsseldorf : F95 verhängt in Belek "Stadionverbot" gegen Heidenheim-Coach

Belek. Beim Test gegen den bulgarischen Meister setzte Kurz 21 Spieler ein. Fünf Kicker waren nicht dabei: Didier Ya Konan wurde vorsichtshalber geschont und hatte auch am Morgen während der Trainingseinheit ausgesetzt, die Torleute Michael Rensing und Tim Wiesner bekommen in den beiden anderen Testspielen ihre Einsatzzeiten.

Darauf hofft auch Nachwuchsspieler Anderson Lucoqui. Marcel Sobottka ist nach seiner langen Verletzung noch nicht soweit.

Auf der Tribüne spionierte Frank Schmidt, Trainer von Fortunas nächstem Gegner 1. FC Heidenheim. Manager Rashid Azzouzi begrüßte ihn herzlich und meinte scherzhaft zur Begrüßung: „Was machst Du denn hier? Du hast hier Stadionverbot!“