Trainer Hecking dementiert Gerüchte um Herrmann

Borussia Mönchengladbach: Hecking: Herrmann bleibt hier

Publikumsliebling Herrmann bleibt feste Größe bei Borussia Mönchengladbach.

Das hat Dieter Hecking nicht auf sich sitzen lassen wollen. Nach dem jüngsten Heimerfolg (2:1) gegen Vizemeister Schalke 04 ist dem Cheftrainer von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach unterstellt worden, er habe diesen Sommer während der Vorbereitung Gerüchte gestreut, dass Eigengewächs Patrick Herrmann, nun gefeierter Schütze des vorentscheidenden Treffers zum 2:0 gegen Königsblau, die Borussia verlassen müsse.

Hecking klärt noch einmal den Fall Herrmann auf: „Das ist falsch, das habe ich nicht gestreut, dass er gehen soll. Das habe ich nicht gemacht. Ich habe lediglich ein offenes Trainer-Spieler-Gespräch geführt, in dem es darum ging, seine Position auszuloten, was ich von ihm erwarte und dass es für ihn unter Umständen nicht einfach werden würde angesichts der Konkurrenz. Patrick hat gesagt, dass er das verstehe, sich dennoch zeigen und nicht wechseln wolle. Er hat dann eine hervorragende Vorbereitung gespielt und mich überzeugt mit guten Leistungen. Er hat sich gegen Schalke die Belohnung abgeholt, die er sich verdient hat - und um mich zu überzeugen, dass es richtig ist, auf ihn zu setzen.“

Publikumsliebling Herrmann ist bei Borussia unter Hecking also weiter eine feste Größe.

Mehr von Westdeutsche Zeitung