1. Specials
  2. Panorama-Specials
  3. Das gibt es auch

Das gibt es auch: Schützen öffnen sich Muslimen

Das gibt es auch : Schützen öffnen sich Muslimen

Bundesvertreterversammlung am Sonntag in Leverkusen soll eine Lockerung der Regeln beschlossen werden. Damit sollen Muslime in die Gesellschaften aufgenommen werden können und Homosexuelle mit ihrem Lebenspartner als Königspaar auftreten dürfen.

Geregelt wird dann auch der Umgang mit Schützenbrüdern, die aus der Kirche ausgetreten sind. Die Vereine selbst sollen entscheiden, ob und wie sie mit den neuen Möglichkeiten umgehen, wie der Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften mitteilte.

2014 hatte eine Debatte um den muslimischen Schützenkönig Mithat Gedik die katholischen Schützen bis ins Mark erschüttert. Der Dachverband mit rund 400 000 Mitgliedern in rund 1200 Gesellschaften hatte den Deutschen mit türkischen Wurzeln vergeblich zum Abdanken gedrängt, weil Muslime nicht Schützenbruder sein durften.