1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertals Arbeitsmarkt erholt sich

Wuppertals Arbeitsmarkt erholt sich

Wuppertal. Es liegt nicht nur an der Frühjahrsbelebung: Martin Klebe, Chef der Agentur für Arbeit, erklärt die gesunkene Arbeitslosigkeit in Wuppertal mit der „vorherrschenden konjunkturellen Zuversicht“.

Diese positive Stimmung schlage sich auf dem Arbeitsmarkt nieder.

Konkret heißt das: Derzeit sind 20.220 Menschen in Wuppertal arbeitslos gemeldet. Das sind gut 1340 weniger als im April vergangenen Jahres. Die Arbeitslosenquote liegt jetzt bei 11,3 Prozent — im April vergangenen Jahres lag die Quote sogar noch bei 12,3 Prozent. kuk