Radler (33) verunglückt

Unfall auf der Uellendahler Straße.

Uellendahl. Unfall auf der Uellendahler Straße: Ein 33 Jahre alter Radfahrer ist am gestrigen Dienstagnachmittag gegen 16.35 Uhr auf der Uellendahler Straße/Schleswiger Straße gestürzt. Mit Verdacht auf Kopfverletzungen wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht.

Möglicherweise sei der Mann durch einen Feuerwehreinsatz an der nahe gelegenen Düppeler Straße kurzzeitig abgelenkt gewesen. Beim Versuch den Zusammenstoß mit einer Autofahrerin zu verhindern, sei der Mann zu Fall gekommen.

Die Uellendahler Straße war anschließend für etwa 30 Minuten teilweise gesperrt. Es kam zu entsprechenden Behinderungen. spa

Mehr von Westdeutsche Zeitung