1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertaler Sparkasse rät: Filiale nur in dringenden Fällen besuchen

Coronavirus : Sparkasse rät: Filiale nur in dringenden Fällen besuchen

Die Stadtsparkasse Wuppertal rät ihren Kunden davon ab, in die Filialen zu kommen - außer in dringenden Fällen. „Wir bitten unsere Kunden, sich jeden Gang zur Filiale gut zu überlegen. Insbesondere zum Monatswechsel, wo es erfahrungsgemäß voll wird.

So können sie sich, andere Kundinnen und Kunden und unsere Mitarbeitenden schützen und dazu beitragen, dass das Virus weitereingedämmt wird“, erläutert Gunther Wölfges,Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Wuppertal, den aktuellen Wunsch des Finanzinstituts nach weniger Filialbesuchen. Die Sparkasse biete telefonisch und online Service für ihre Kunden.