Wuppertal Institut: Ausstellung erklärt Künstliche Intelligenz

Gastbeitrag : Ausstellung erklärt Künstliche Intelligenz

Gastbeitrag Was sich hinter der selbstständig lernenden Technologie verbirgt.

Vernetzte Industrieroboter übernehmen komplexe oder eintönige Arbeiten, Sprachassistenten rufen im Restaurant an und reservieren einen Tisch oder Algorithmen stellen bei der Hautkrebsvorsorge und Brustkrebsdiagnose anhand von Röntgenaufnahmen und CT-Scans eine präzise Diagnose. Inzwischen ist künstliche Intelligenz (KI) aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken und ein ständiger Begleiter geworden. Doch was macht künstliche Intelligenz eigentlich aus und wie funktioniert diese Technologie?

Computersysteme, Maschinen und Roboter, die selbstständig lernen, standen auch im Mittelpunkt des Wissenschaftsjahres 2019. Dabei dreht sich alles um die intelligenten Systeme und es wird deutlich, welche Chancen sich eröffnen, welche ethischen Fragen sich ergeben und welche Auswirkungen KI auf das Zusammenleben und die Gesellschaft hat.

Die Wander-Ausstellung „WAVE“ vom Wuppertal Institut nimmt das Thema in den Blick und zeigt anhand von acht Lernstationen, wie der Supermarkt der Zukunft aussieht, und hilft kritisch zu hinterfragen, wie die KI das Konsumverhalten beeinflusst. Während der Ausstellung erfahren die Besucherinnen und Besucher, in welchen Bereichen sie dem Menschen heute schon überlegen ist. An einer anderen Lernstation geht es darum, wie die künstliche Intelligenz im Klassenzimmer und bei den Hausaufgaben unterstützen kann. Das macht die künftige Informatik für Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Pädagoginnen und Pädagogen sowie Berufsbildende praktisch erfahrbar, erlebbar und nutzbar.

„WAVE – Wissen, Anwenden, Verstehen und Erfahren von KI“ ist ein im Rahmen des Wissenschaftsjahrs 2019 vom Bundesforschungsministerium gefördertes Projekt des Wuppertal Instituts zusammen mit dem Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung (IZT) und dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI). Bürger sind eingeladen im Dialog mit Wissenschaft und Forschung Antworten auf aktuelle Fragen rund um das Thema KI zu finden.

www.wave-ki.de