Weichenstörung am Wuppertaler Hauptbahnhof: Verzögerungen und Teilausfälle auf den Linien RE4, S8 und S9

Bahnverkehr : Störung am Wuppertaler Hauptbahnhof sorgt für Verspätungen und Teilausfälle

Wieder eine Störung bei der Deutschen Bahn in der Region: Diesmal trifft es den Raum Wuppertal. Auf mehreren Linien muss mit Verspätungen oder Teilausfällen gerechnet werden.

Pendler und Reisende müssen am Dienstag rund um Wuppertal Geduld beweisen. Eine Weichenstörung in der Nähe des Hauptbahnhofs sorgt für Verzögerungen und Teilausfälle. Auf den Linien RE4 und S8 kommt es zu Verspätungen, Züge fahren langsamer. Auf der Linie S9 fallen die Verbindungen zwischen Wuppertal-Hauptbahnhof und Vohwinkel aus.

Gegen 10.30 Uhr sei die Störung aufgetreten, meldete ein Bahnsprecher am Mittag auf Anfrage. Es handele sich um einen Defekt im Verteilerbereich. Das sorge dafür, dass Züge jeweils vor dem Bahnhof warten müssen, bis vorherige Züge ihn wieder verlassen haben.

Wie lang die Störung anhalten wird, war laut Bahn zunächst noch nicht abzusehen. Techniker seien im Einsatz. Man hoffe, das Problem bis zum Berufsverkehr am Nachmittag wieder in den Griff zu bekommen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung