Deutsche Bahn: Weichenstörung sorgt für Probleme im Zugverkehr rund um Wuppertal

Deutsche Bahn : Weichenstörung sorgt für Probleme im Zugverkehr rund um Wuppertal

Wuppertal. Eine Weichenstörung hat am Montagmorgen für Probleme im Zugverkehr rund um Wuppertal gesorgt.

Die Züge des RE4, der S5, S8 und S9 wurden zwischen Dortmund Hauptbahnhof und Düsseldorf Hauptbahnhof ohne Zwischenhalt umgeleitet. Zwischen Wuppertal-Vohwinkel und Hochdahl-Milrath setzte die Deuschte Bahn zwischenzeitlich 20 Taxen als Schienenersatzverkehr ein.

Gegen 8 Uhr war die Störung vollständig behoben und alle Züge konnten wieder auf ihren normalen Strecken fahren. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung