1. NRW
  2. Wuppertal

War die Hitze Schuld? Netzgemeinde schmunzelt über Foto

War die Hitze Schuld? Netzgemeinde schmunzelt über Foto

Wuppertal. Für einen Schmunzler sorgte am Donnerstagmittag ein Mitarbeiter einer Baufirma am Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium in Wuppertal. Auf einem Stoppschild, dass auf den Asphalt gemalt wurde, gerieten die Buchstaben etwas durcheinander.

Statt STOP stand dort SOTP in großen weißen Lettern auf rotem Untergrund.

Nach kurzer Zeit bemerkte der Mitarbeiter seinen Fauxpas und sortierte die Buchstaben wieder richtig. Trotzdem blieb der Flüchtigkeitsfehler nicht unbemerkt. Aufmerksame Zeugen zückten das Mobiltelefon und machten ein Foto von dem kleinen Malheur. Das Bild fand schnell den Weg ins Internet und vielleicht auch die Erkenntnis: Lustige Fehler sind die beste Medizin gegen WM-Frust. red