1. NRW
  2. Wuppertal

Vortragsreihe Unital steht 2020 im Zeichen von Friedrich Engels

Vortragsreihe Unital : Unital 2020 im Zeichen von Engels

Die Reihe beginnt am 6. Februar mit dem Vortrag von Prof. Hans Frambach.

Die Vortragsreihe Unital steht im Engelsjahr 2020 ganz im Zeichen von Friedrich Engels, dem sechs Vorträge von Professorinnen und Professoren der Bergischen Universität in der Citykirche Elberfeld gewidmet sind. Den Auftakt macht am Donnerstag, 6. Februar, um 19.30 Uhr am Kirchplatz Prof. Hans Frambach, Arbeitsbereich Mikroökonomie und Geschichte des ökonomischen Denkens. Sein Thema lautet: „Friedrich Engels und die ideengeschichtlichen Wurzeln der politischen Ökonomie“.

Im Mittelpunkt des Vortrags steht Friedrich Engels als vehementer Kritiker der Klassischen Nationalökonomie und als einer der Begründer des Kommunismus und Wegbereiter des Sozialismus. Es wird der Frage nachgespürt, auf welchen der in der ersten Hälfte des 19. Jahrhundert im ökonomischen Denken vorherrschenden Theorien Engels seine Theorie aufbaute und welche keine Berücksichtigung fanden. Der Vortrag versteht sich als Beitrag zur Einordnung des Stellenwerts von Friedrich Engels in der politischen Ökonomie.

Am 5. März spricht Prof. Kerstin Schneider (Finanzwissenschaft und Steuerlehre) zum Thema „Ungleichheit seit Friedrich Engels – Neue Antworten der Sozial- und Bildungspolitik auf alte Fragen“.

Am 18. Juni erklärt Prof. Hans J. Lietzmann (Politikwissenschaft, Demokratie- und Partizipationsforschung), „Friedrich Engels und die Demokratisierung der Gesellschaft“. Nach der Sommerpause geht es am 17. September mit Prof. Hans Imler (Kassel) und Prof. Philipp Schepelmann (Wuppertal Institut) weiter mit dem Thema „Friedrich Engels im Anthropozän – bietet der Sozialismus (k)eine nachhaltige Alternative?“

Der Gesundheitsökonom Prof. Hendrik Jürges stellt am 15. Oktober die These auf: „Ungleichheit in Gesundheit – seit Friedrich Engels bekannt, bis heute ungelöst“.

Und zum Abschluss der Reihe im Engelsjahr spricht am 19. November die Philosophin Prof. Friederike Kuster zum Thema „Friedrich Engels und das Geschlechterverhältnis“.

Unital ist eine Vortragsreihe, die seit mehr als zehn Jahren gemeinsam von den Freunden und der Alumni der Bergischen Universität (Fabu) und der Westdeutschen Zeitung in Zusammenarbeit mit der Citykirche Elberfeld veranstaltet wird. Der Eintritt zu den Vorträgen ist frei. ab