Der SV Borussia hat sich wieder neu gegründet

Der SV Borussia hat sich wieder neu gegründet

Wuppertal. An die große Glocke hat Michael Busch die Neugründung noch nicht gehängt, Fakt ist aber: Der SV Borussia ist wieder da. „Ja, die Gründungsveranstaltung hat stattgefunden“, bestätigte Busch, der zum 1. Vorsitzenden gewählt worden ist.

Es werde zur neuen Saison auch definitiv eine neue Fußballmannschaft geben, aller Voraussicht nach in der Kreisliga C.

Mehr dazu lesen Sie in der Samstagsausgabe der Westdeutschen Zeitung.

Mehr von Westdeutsche Zeitung