Kleiner Paul sucht viel Liebe und Sicherheit

Kleiner Paul sucht viel Liebe und Sicherheit

Elberfeld. Der fünfjährige Tierschutzhund Paul ist ein echter Hingucker, ein Mix aus Australian Shepherd und WestHighland-Terrier.

Tier

der Woche

Obwohl Paul keine schlechten Erfahrungen mit Menschen gemacht hat, mag er keine Menschenansammlungen; fremde Menschen, die sich ihm nähern, sind ihm eher suspekt. Leider kommentiert er das durch Schnappen und verschafft sich so die gewünschte Distanz. Daran scheiterte bisher auch eine Vermittlung.

Paul sucht eine feste Beziehung zu Menschen, die ihm Sicherheit geben. Wenn er Freundschaft geschlossen hat, ist er der dickste Kumpel, lässt sich beschmusen und streicheln und würde für seine Menschen durchs Feuer gehen. Er ist anhänglich, freundlich, sozial und ruhig. Auch andere Hunde findet er prima und spielt auch mal mit ihnen. Er kennt die Grundkommandos, ist leinenführig und stubenrein, bleibt problemlos mal allein und ist kein „Kläffer“. Mehr Infos unter Telefon 74717177 und

pechpfoten.de/Paul.pdf

Mehr von Westdeutsche Zeitung