Das kostet eine Menge Geld

Das kostet eine Menge Geld

Wenn die Umweltzonen zu Beginn des Jahres 2011 verschärft werden, dann haben die 3400 Halter der Autos mit roter Plakette ein Problem - sie dürfen nicht mehr in die Wuppertaler Innenstädte fahren. Dass es so kommen wird, scheint sicher.

Nur der Zeitpunkt ist wohl noch Verhandlungsmasse. Das NRW-Umweltministerium will offenbar schon ab dem 1.Januar härtere Regeln, die Düsseldorfer Bezirksregierung könnte vermutlich mit einer Verschiebung um zwei Monate gut leben und der Wuppertaler Oberbürgermeister wehrt sich nach Kräften gegen eine Verschärfung. Nun also wird hinter verschlossenen Türen verhandelt. Wuppertal hat zusammen mit der Stadt Düsseldorf schon einmal versucht, die umstrittenen Umweltzonen zu verhindern - und verloren. Insider gehen daher davon aus, dass sich das Land durchsetzen wird. Das wird dann viele Bürger, Handwerker und auch die Stadtwerke noch eine Menge Geld kosten. In einer Stadt, in der eine Autobahn mitten durch die Umweltzonen führt.