Die Folgekosten zahlen wir alle

Die Folgekosten zahlen wir alle

Diese Rechnung geht nach hinten los. Wenn die Schuldnerberatungen tot gespart werden, trifft es am Ende die Ärmsten der Armen. Die sozialen Folgekosten bekommt die Allgemeinheit zu spüren, denn wer im Schuldensumpf versinkt, ist auf dem ersten Arbeitsmarkt schwer zu vermitteln.

Ohne das kostenfreie Angebot verpassen die Betroffenen jedoch den letzten Notausstieg. Privatinsolvenz kann eine Lösung sein. Nur: Die Schuldner sind in der Regel mit dem Antrag überfordert. Kein Wunder: das Schriftstück hat 30 Seiten.