Fußgängerin schwer verletzt

Fußgängerin schwer verletzt

Meerbusch-Lank. Eine 42-jährige Fußgängerin ist bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen schwer verletzt worden. Wie die Polizei Freitagnachmittag mitteilte rammte eine 46-jährige Meerbuscherin mit ihrem Pkw die Passantin als sie die Uerdinger Straße überqueren wollte.

Die 42-Jährige soll, ohne auf den Verkehr zu achten, von einem Parkstreifen aus zwischen einem Baum und einem Pkw die Fahrbahn betreten haben. Durch den Aufprall wurde die Fußgängerin schwer verletzt und zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht.