89-jährige Fußgängerin in Holthausen angefahren

89-jährige Fußgängerin in Holthausen angefahren

86-jähriger Autofahrer hatte die Frau beim Ausparken übersehen.

Düsseldorf. Eine 89 Jahre alte Fußgängerin ist am Sonntag in Holthausen bei einem Unfall schwer verletzt worden. Ein 86-Jähriger hatte seinen VW in einer Parkbucht an der Adolf-Klarenbach-Straße, nahe der Kreuzung zur Bonner Straße, abgestellt.

Als er sich um 11.50 Uhr in sein Auto setzte und rückwärts losfuhr, kam es zur Kollision mit einer 89-Jährigen, die gerade den dortigen Fußgängerüberweg der Adolf-Klarenbach-Straße überqueren wollte. Die Seniorin stürzte und verletzte sich schwer. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung