1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Kaarst

14 Positionen zum 100. Geburtstag

14 Positionen zum 100. Geburtstag

Schau zum Jubiläum des Vereins Düsseldorfer Künstlerinnen.

Kaarst. Anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Vereins Düsseldorfer Künstlerinnen (VDK), zeigen unter dem Titel „Passage“ 14 Künstlerinnen von Sonntag, 29. Mai, 12 Uhr, ihre Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie, Skulpturen und Objekte. Der Verein wurde 1911 gegründet und ist eine der ältesten Künstlerinnen-Vereinigungen Deutschlands. Er versteht sich als Forum für Frauen, die in allen Bereichen der bildenden Kunst tätig sind und durch Ausbildung, Beruf oder Wohnsitz mit der Stadt Düsseldorf verbunden sind.

Außer den drei Kaarster Künstlerinnen Rose Köster, Birgitt Verbeek und Helga Weidenmüller stellen aus: Yolanda Encabo, Sigrid Fehse, Anne Hefer, Gepa Klingmüller, Anja Krahe, Brigitte van Laar, Felicitas Lensing-Hebben, Matre, Marion Müller-Schroll, Gudrun Schuster und Ruth Steinkamp-Malz.

Einige der genannten Künstlerinnen sind Kaarster Ausstellungsbesuchern bereits aus den vergangenen Jahren bekannt, andere sind neu zu entdecken. Zusätzlich wird den Besuchern im Atrium des Rathauses die wechselvolle 100-jährige Geschichte des Vereins vorgestellt. Zum Jubiläum ist auch ein Magazin erschienen, das auf 68 Seiten einen umfassenden Einblick sowohl in die Geschichte als auch auf das aktuelle Schaffen der Künstlerinnen gibt. Erhältlich ist es während der Öffnungszeiten in der Rathausgalerie.

Eröffnet wird die Ausstellung in der Rathausgalerie durch den stellvertretenden Bürgermeister Matthias Kluth. Eine kurze Einführung in die Arbeiten gibt Julia Breithaupt. Es spielt die Kaarster Band Downstream. Red

“ Öffnungszeiten von Galerie und Atrium: Mo bis Do: 8 bis 18 Uhr, Freitag bis 12 Uhr. Zusätzliche Öffnungszeiten der Galerie: Sonntag, 5. Juni von 11 bis 17 Uhr. Am 1., 2. und 13. Juni sind Galerie und Atrium geschlossen. Ausstellungsdauer: 29. Mai bis 15. Juni.