Versorgungsquote in Kaarst zufriedenstellend „Es ist nicht mehr attraktiv, als Hausarzt zu arbeiten“

Kaarst · Die Versorgung mit Hausärzten in Kaarst ist aktuell nicht optimal, aber auch nicht beängstigend schlecht. Das erklärte die Kassenärztliche Vereinigung jüngst im Sozialausschuss. Doch der Job ist nicht mehr lukrativ.

 Die Ärzteversorgung in Kaarst ist nach Angaben der KV Nordrhein derzeit zufriedenstellend.

Die Ärzteversorgung in Kaarst ist nach Angaben der KV Nordrhein derzeit zufriedenstellend.

Foto: dpa/Stephan Jansen

Hans-Sebastian Heinrichs und Martin Schwarz sind Ärzte in Vorst. Jonas Bördner und Hildegard Arntz sind von der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein. Beide Parteien waren in den jüngsten Sozialausschuss der Stadt Kaarst eingeladen worden. Sie legten die aktuelle Situation aus ihrer Sicht dar.