Trainingslager in den Niederlanden: Nationalmannschaft im Juni in Venlo

Grenzstadt : Deutsche Nationalmannschaft bezieht Sommer-Trainingslager in Venlo

Im Juni ist die Mannschaft von Joachim Löw sieben Tage zu Gast beim VVV-Venlo. Fans der deutschen Elf sollten allerdings nicht auf allzu viel Nähe zu den Stars hoffen.

Von 2. bis 7. Juni 2019 ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zu Gast im niederländischen Venlo. Wie der niederländische Erstligist VVV-Venlo am Freitag mitteilte, wird die Mannschaft von Trainer Joachim Löw in der Grenzstadt ihr Sommer-Trainingslager beziehen.

Nach Auskunft des VVV kommt die Mannschaft am Sonntag, 2. Juni, zunächst in einem stadionnahen Hotel zusammen. Einen Tag drauf ist die erste Trainingseinheit auf dem Naturrasenplatz unmittelbar neben dem Stadion de Koel geplant.

Das Trainingslager dient als Vorbereitung für die beiden EM-Qualifikationsspiele gegen Weißrussland am 8. Juni in Minsk und am 11. Juni in Mainz gegen Estland.

Robert Pinior, Deutschland Verantwortlicher des VVV-Venlo, zeigte sich erfreut über den den besonderen Gast: „Für uns ist dieses Trainingslager natürlich etwas ganz Besonderes. Wir entwickeln VVV-Venlo in kleinen Schritten immer weiter und richten den Blick dabei konsequent auch auf die deutsche Seite der Grenze.“ So gäbe es mehr als 50 deutsche Business-Partner, zudem sind deutsche Profis im Kader der ersten Mannschaft. Auch steige die Zahl der deutschen Fans im Stadion.

Neben voraussichtlich vier Trainingseinheiten auf dem Trainingsgelände des VVV-Venlo werden auch die Pressekonferenzen in den Logenbereichen des Venloer Stadions stattfinden, teilte der Verein mit. Für Fans von Manuel Neuer, Leroy Sané und Co. gibt es allerdings eine Einschränkung: Die Trainingseinheiten sollen unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.

(jaw)
Mehr von Westdeutsche Zeitung