Kempen: Neunjährige von Autofahrerin übersehen und verletzt

Kempen : Neunjährige von Autofahrerin übersehen und verletzt

Kempen. Ein Kind (9) ist am Mittwochmorgen von einer Autofahrerin übersehen worden. Die Neunjährige musste in einem Krankenhaus behandelt werden.Wie die Polizei mitteilt war eine 82-Jährige mit ihrem Pkw gegen 7.50 Uhr auf der Straße An Peschbenden unterwegs.

Kurz vor dem Kreisverkehr Oedter Straße/ Birkenallee soll die Seniorin gebremst haben, um fahrradfahrende Kinder die Straße überqueren zu lassen. Beim Anschließenden Gas geben übersah sie dann jedoch ein weiteres Kind auf dem Fahrrad, erklären die Beamten weiterhin.

Das neunjährige Mädchen versuchte noch auszuweichen, es kam aber trotzdem zum Zusammenstoß mit dem Auto. Sie war trug keinen Helm, stürzte und verletzte sich leicht. Nach der ambulanten Behandlung konnte die Neunjährige das Krankenhaus wieder verlassen. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung