1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

Jugendlicher fährt unter Drogeneinfluss mit frisiertem Roller

Jugendlicher fährt unter Drogeneinfluss mit frisiertem Roller

Kempen. Halsbrecherisch und lebensgefährlich ist am Donnerstag die Fahrt eines 15-jährigen Grefrathers unter Drogeneinfluss auf einem frisierten Roller gewesen.

Laut Polizei fiel einer Streifenwagenbesatzung gegen 22 Uhr der Roller an der Kreuzung Butzenstraße/ B 509/ An Haus Steinfunder auf. Da der Beifahrer, ein 16-jähriger Grefrather, keinen Helm trug, wollten die Beamten den Rollerfahrer kontrollieren.

Doch der 15-Jährige ignorierte die Polizei und flüchtete mit deutlich höherer als der zugelassenen Geschwindigkeit von 25 Stundenkilometern. Dabei kam es mehrfach zu Berührungen mit dem verfolgenden Streifenwagen.

Der Beifahrer klappte während der Verfolgungsjagd das Versicherungskennzeichen hoch. Letztlich gelang es den Beamten aber doch, den Roller in Mülhausen auf der Hauptstraße zu stoppen und die beiden Jugendlichen zu überprüfen.

Aufgrund der stark geröteten Augen wurde beim Fahrer nach einem Drogenvortest mit positivem Ergebnis (Cannabis) eine Blutprobe entnommen. Die beiden Jugendlichen wurden ihren Eltern übergeben.